Rosa gebratener Hirschrücken an Holundersauce mit Speckwirsing und Kartoffelbaumkuchen

23 Kreis 02 Hirschruecken Speckwirsing 3682Hg 1023X469 1

Rosa gebratener Hirschrücken an Holundersauce mit Speckwirsing und Kartoffelbaumkuchen

Familie Nörr
Rosa gebratener Hirschrücken an Holundersauce mit Speckwirsing und Kartoffelbaumkuchen

AOK TIPP

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 4 Personen
Kalorien 495 kcal

Zutaten
  

Kartoffelbaumkuchen

Hirschrücken

Speckwirsing

Anleitungen
 

Kartoffelbaumkuchen

  • Die Kartoffeln weich kochen, die Schalen abziehen und 2 Stunden ruhen lassen.
    200 g Kartoffeln
  • Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit etwas Salz aufschlagen.
    3 Stück Eier
  • Die Eigelbe mit der sauren Sahne und der zerlassenen Butter zu den Kartoffeln geben und verrühren.
    50 g Sauerrahm, 10 g Butter
  • Den Eischnee unterheben und mit Salz und Muskat abschmecken.
    2 g Salz, 1 g Muskatnuss
  • Eine rechteckige Form mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Eine dünne Schicht Kartoffelteig in die Form geben und im Salamander oder Backofen bei Oberhitze in ca. 2 Minuten goldbraun backen.
  • Eine neue Schicht Kartoffelteig in die Form geben und so fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Zum Servieren den Baumkuchen in die gewünschte Formschneiden.

Hirschrücken

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den Hirschrücken parieren, rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem Bräter mit etwas Öl scharf anbraten.
    600 g Hirschrücken, 1 g Pfeffer, 2 g Salz
  • Rosmarin und Thymian zufügen und im Ofen bei 180° C ca. 7 Minuten garen.
    1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian
  • Anschließend den Hirschrücken in Alufolie wickeln und 30Minuten bei 70° C ruhen lassen.
  • Den Bratensatz mit Rotwein und Holunderpüree ablöschen und den Wildfond angießen.
    200 ml Rotwein, 200 ml Wildfond
  • Die Sauce bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen und mit Salz und Zucker abschmecken.
    2 g Zucker, 2 g Salz
  • Zum Servieren den Hirschrücken in 5 cm dicke Scheiben schneiden.

Speckwirsing

  • Den Wirsingkopf waschen, abtropfen lassen und in 4 cm große Würfel schneiden
    1/2 Stück Wirsing
  • Wirsingblättchen kurz in Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken
  • Den gerauchten Bauch würfeln und in Öl anbraten, den Wirsing zufügen und anschwitzen.
    4 Scheiben Speck, 5 ml Sonnenblumenöl
  • Mit Salz, Zucker und Muskatnuss abschmecken.
    2 g Salz, 1 g Zucker, 1 g Muskatnuss

Platz für eigene Notitzen

Nährwertangaben

Portionsgrößen: 500gKalorien: 495kcalKohlenhydrate: 29gEiweiß: 55gFett: 14gungesätt. Fettsäuren: 4gCholesterin: 255mgSalz: 891mgKalium: 1437mgBallaststoffe: 8gZucker: 5gVitamin A: 1780IUVitamin C: 63mgKalzium: 121mgEisen: 9mgMagnesium: 108mgAlkohol: 5g
Nährwertangaben
Rosa gebratener Hirschrücken an Holundersauce mit Speckwirsing und Kartoffelbaumkuchen
Portionsgröße
 
500 g
Menge pro Portion
Kalorien
495
% Täglicher Bedarf*
Fett
 
14
g
22
%
ungesätt. Fettsäuren
 
4
g
Cholesterin
 
255
mg
85
%
Salz
 
891
mg
39
%
Kalium
 
1437
mg
41
%
Kohlenhydrate
 
29
g
10
%
Ballaststoffe
 
8
g
33
%
Zucker
 
5
g
6
%
Eiweiß
 
55
g
110
%
Vitamin A
 
1780
IU
36
%
Vitamin C
 
63
mg
76
%
Kalzium
 
121
mg
12
%
Eisen
 
9
mg
50
%
Magnesium
 
108
mg
27
%
Alkohol
 
5
g
* Die prozentualen Tageswerte basieren auf eine 2500 kcal durchschnitts Tagesbedarf
Dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Kontakt

Meistervereinigung Service GmbH
Drei-Kreuz-Straße 3
89584 Ehingen-Dächingen

Tel: +49 (0) 7395 331
Fax: +49 (0) 7395 1095

[email protected]

Newsletter
Abonieren sie unseren Newsletter um regelmässig von Meisterlich Geniessen informiert zu werden.
Meisterlich Geniessen
© 2022 Meisterlich Geniessen | 
8px.com
ImpressumDatenschutz