Bonbon und Törtchen von der Lachsforelle

1 Staiger 01 Lachsforelle Bonbon 3058 Klein Kopie E1630927102920

Bonbon und Törtchen von der Lachsforelle

Präsentiert von

Uwe Staiger
Tatar, Bonbon und marinierte Pflücksalate
Noch keine Bewertungen

AOK TIPP

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 576 kcal

Zutaten
  

Lachstatar

Paprikamousse

Basilikumgelee

Nudelteig Bonbon

Pesto

Anleitungen
 

Törtchen

  • Lachsforellenfilet zu feinem Tatar schneiden
    150 g Lachsforelle
  • Apfel, Gurke genauso groß würfeln
    50 g Apfel, 50 g Salatgurke
  • Mit Limettensaft, Limettenöl, Salz, Pfeffer, marinieren
    1 St Limette, 5 cl Limettenöl, 5 g Fleur de Sel, 3 g Pfeffer
  • Form mit Tramezzinibrot auslegen
    100 g Tramezzini
  • Paprika würfeln, farblos in etwas Öl anschwitzen und mit Gemüsebrühe und Weißwein bei sanfter Hitze weich dünsten
    100 g Paprika, 2 cl Sonnenblumenöl, 2 cl Gemüsebrühe, 1 cl Weißwein
  • Die Zubereitung  pürieren, passieren und 2 Blatt ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
    2 Blatt Gelatine
  • Die Schlagsahne unterheben,
    50 ml Sahne
  • Masse auf dem Tramezzinibrot in der Form verteilen. Wenn die Masse zu stocken beginnt, mit einer weiteren Schicht Tramezzinibrot bedecken
  • Das Lachsforellentatar darauf verteilen. Kühl stellen.
  • Basilikum in feine Streifen schneiden, in die heiße Gemüsebrühe geben
    20 g Basilikum, 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 Blatt ausgedrückte Gelatine darin auflösen
    3 Blatt Gelatine
  • Vorsichtig über das Lachsforellentatar gießen.

Nudelteig Bonbon

  • Aus Mehl, Hartweizengrieß, Ei und Eigelb mit den Händen einen Nudelteig kneten und kühl stellen
    90 g Mehl, 90 g Hartweizengrieß, 1 St Ei, 1 St Eigelb
  • Das Zwiebelgrün längs in sehr dünne Streifen schneiden und 30 Sekunden blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.
    5 g Lauch
  • Lachsforellenfilet, Weißbrot, Sahne, Eiweiß und Noilly Prat möglichst kalt im Kutter zu einer Farce verarbeiten und durch ein Sieb streichen
    120 g Lachsforelle, 20 g Weißbrot, 80 ml Sahne, 1 St Eiweiß, 1 cl Noilly Prat
  • Den Nudelteig mit der Nudelmaschine ca. 1,5 mm dünn ausrollen, in Rechtecke von 4 x 7 cm schneiden und mit Ei bepinseln
  • Jeweils mit einem Teelöffel Farce und einem Lachsforellenwürfel belegen, den Teig zu Bonbons wickeln.
  • Salzwasser kurz aufkochen und die Bonbons mit einem Schaumlöffel hineingeben
  • Wenn die Nudelbonbons oben schwimmen, noch knapp 2 Minuten ziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen
  • An den Seiten mit dem blanchierten Zwiebelgrün verknoten.

Pesto

  • Mithilfe des Pürierstabs aus Olivenöl, Knoblauch, Parmesan, Basilikum, Tomaten und Tomatenmark ein Pesto herstellen
    20 ml Olivenöl, 10 g Knoblauch, 10 g Parmesan, 20 g Basilikum, 20 g Tomaten, 10 g Tomatenmark, 10 g Pinienkerne

Platz für eigene Notitzen

Nährwertangaben

Portionsgrößen: 80gKalorien: 576kcalKohlenhydrate: 59gEiweiß: 27gFett: 26gungesätt. Fettsäuren: 10gCholesterin: 87mgSalz: 857mgKalium: 808mgBallaststoffe: 4gZucker: 6gVitamin A: 1286IUVitamin C: 53mgKalzium: 185mgEisen: 5mgMagnesium: 78mgAlkohol: 1g
Nährwertangaben
Bonbon und Törtchen von der Lachsforelle
Portionsgröße
 
80 g
Menge pro Portion
Kalorien
576
% Täglicher Bedarf*
Fett
 
26
g
40
%
ungesätt. Fettsäuren
 
10
g
Cholesterin
 
87
mg
29
%
Salz
 
857
mg
37
%
Kalium
 
808
mg
23
%
Kohlenhydrate
 
59
g
20
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
27
g
54
%
Vitamin A
 
1286
IU
26
%
Vitamin C
 
53
mg
64
%
Kalzium
 
185
mg
19
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
78
mg
20
%
Alkohol
 
1
g
* Die prozentualen Tageswerte basieren auf eine 2500 kcal durchschnitts Tagesbedarf
Dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Kontakt

Meistervereinigung Service GmbH
Drei-Kreuz-Straße 3
89584 Ehingen-Dächingen

Tel: +49 (0) 7395 331
Fax: +49 (0) 7395 1095

[email protected]

Newsletter
Abonieren sie unseren Newsletter um regelmässig von Meisterlich Geniessen informiert zu werden.
Meisterlich Geniessen
© 2021 Meisterlich Geniessen | 
8px.com
ImpressumDatenschutz