Bonbon und Törtchen von der Lachsforelle

1 Staiger 01 Lachsforelle Bonbon 3058 Klein Kopie E1630927102920

Bonbon und Törtchen von der Lachsforelle

Präsentiert von

Uwe Staiger
Tatar, Bonbon und marinierte Pflücksalate

AOK TIPP

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 576 kcal

Zutaten
  

Lachstatar

Paprikamousse

Basilikumgelee

Nudelteig Bonbon

Pesto

Anleitungen
 

Törtchen

  • Lachsforellenfilet zu feinem Tatar schneiden
    150 g Lachsforelle
  • Apfel, Gurke genauso groß würfeln
    50 g Apfel, 50 g Salatgurke
  • Mit Limettensaft, Limettenöl, Salz, Pfeffer, marinieren
    1 St Limette, 5 cl Limettenöl, 5 g Fleur de Sel, 3 g Pfeffer
  • Form mit Tramezzinibrot auslegen
    100 g Tramezzini
  • Paprika würfeln, farblos in etwas Öl anschwitzen und mit Gemüsebrühe und Weißwein bei sanfter Hitze weich dünsten
    100 g Paprika, 2 cl Sonnenblumenöl, 2 cl Gemüsebrühe, 1 cl Weißwein
  • Die Zubereitung  pürieren, passieren und 2 Blatt ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
    2 Blatt Gelatine
  • Die Schlagsahne unterheben,
    50 ml Sahne
  • Masse auf dem Tramezzinibrot in der Form verteilen. Wenn die Masse zu stocken beginnt, mit einer weiteren Schicht Tramezzinibrot bedecken
  • Das Lachsforellentatar darauf verteilen. Kühl stellen.
  • Basilikum in feine Streifen schneiden, in die heiße Gemüsebrühe geben
    20 g Basilikum, 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 Blatt ausgedrückte Gelatine darin auflösen
    3 Blatt Gelatine
  • Vorsichtig über das Lachsforellentatar gießen.

Nudelteig Bonbon

  • Aus Mehl, Hartweizengrieß, Ei und Eigelb mit den Händen einen Nudelteig kneten und kühl stellen
    90 g Mehl, 90 g Hartweizengrieß, 1 St Ei, 1 St Eigelb
  • Das Zwiebelgrün längs in sehr dünne Streifen schneiden und 30 Sekunden blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.
    5 g Lauch
  • Lachsforellenfilet, Weißbrot, Sahne, Eiweiß und Noilly Prat möglichst kalt im Kutter zu einer Farce verarbeiten und durch ein Sieb streichen
    120 g Lachsforelle, 20 g Weißbrot, 80 ml Sahne, 1 St Eiweiß, 1 cl Noilly Prat
  • Den Nudelteig mit der Nudelmaschine ca. 1,5 mm dünn ausrollen, in Rechtecke von 4 x 7 cm schneiden und mit Ei bepinseln
  • Jeweils mit einem Teelöffel Farce und einem Lachsforellenwürfel belegen, den Teig zu Bonbons wickeln.
  • Salzwasser kurz aufkochen und die Bonbons mit einem Schaumlöffel hineingeben
  • Wenn die Nudelbonbons oben schwimmen, noch knapp 2 Minuten ziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen
  • An den Seiten mit dem blanchierten Zwiebelgrün verknoten.

Pesto

  • Mithilfe des Pürierstabs aus Olivenöl, Knoblauch, Parmesan, Basilikum, Tomaten und Tomatenmark ein Pesto herstellen
    20 ml Olivenöl, 10 g Knoblauch, 10 g Parmesan, 20 g Basilikum, 20 g Tomaten, 10 g Tomatenmark, 10 g Pinienkerne

Platz für eigene Notitzen

Nährwertangaben

Portionsgrößen: 80gKalorien: 576kcalKohlenhydrate: 59gEiweiß: 27gFett: 26gungesätt. Fettsäuren: 10gCholesterin: 87mgSalz: 857mgKalium: 808mgBallaststoffe: 4gZucker: 6gVitamin A: 1286IUVitamin C: 53mgKalzium: 185mgEisen: 5mgMagnesium: 78mgAlkohol: 1g
Nährwertangaben
Bonbon und Törtchen von der Lachsforelle
Portionsgröße
 
80 g
Menge pro Portion
Kalorien
576
% Täglicher Bedarf*
Fett
 
26
g
40
%
ungesätt. Fettsäuren
 
10
g
Cholesterin
 
87
mg
29
%
Salz
 
857
mg
37
%
Kalium
 
808
mg
23
%
Kohlenhydrate
 
59
g
20
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
27
g
54
%
Vitamin A
 
1286
IU
26
%
Vitamin C
 
53
mg
64
%
Kalzium
 
185
mg
19
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
78
mg
20
%
Alkohol
 
1
g
* Die prozentualen Tageswerte basieren auf eine 2500 kcal durchschnitts Tagesbedarf
Dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Kontakt

Meistervereinigung Service GmbH
Drei-Kreuz-Straße 3
89584 Ehingen-Dächingen

Tel: +49 (0) 7395 331
Fax: +49 (0) 7395 1095

[email protected]

Newsletter
Abonieren sie unseren Newsletter um regelmässig von Meisterlich Geniessen informiert zu werden.
Meisterlich Geniessen
© 2021 Meisterlich Geniessen | 
8px.com
ImpressumDatenschutz